Elbe
Infos in der Annahmestelle   Jahreserlaubniskarten (Tauschkarten in Kooperation mit dem "Verein der Sportangler Geesthacht von 1929 e.V.". in unsere Antrag-Annahmestelle) (nur mit Mitgliedsausweis)
Zweedorf     20 €

oder mittels Überweisung auf's Vereinskonto (Versand erfolgt aut.)
Empf.: ASVHA e.V., Stichwort "Elbe" oder "Zweedorf" oder "Elbe/Zweedorf", Bank: Hamburger Volksbank eG, IBAN: DE93 2019 0003 0014 0898 07

(Gastkarten für Zweedorf und Elbe)


Elbe - Strecke Geesthacht (Seite Niedersachsen)

Umfangreiche Informationen bei => Fiskado <= / Gewässersuche: "Elbe - Strecke Geesthacht (Seite Niedersachsen)"

Geesthacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ElbeGeesthacht 1 TreppeElbeGeesthacht 2

Die Treppe befindet sich hinter der östliche 
Leitplanke beim Weg gen Osten. Hier haben vor
allem Aal und Zander ihr zu Hause.

Fischarten

Aal, Aland, Barbe, Barsch, Döbel, Flunder,
Lachs, Meerforelle, Nase, Quappe, Rapfen,
Regenbogenforelle, Zander, div. Weißfischarten

Eine Aussicht zum geniessen = Bild anklicken.
* Weitere Bilder folgen.

 
  

 

 

 

 

Zweedorf

Ein wunderschöner naturbelassener 28 ha grosser See in der Nähe von Lauenburg. Siehe Video und Bilder.

Zweedorf Zweedorf

  • Das Wichtigste vorweg.
  • Naturschutz wird sehr ernst genommen
  • Ausserhalb der vorhandenen Angelplätzen darf nicht geangelt werden
  • Angelplätze MÜSSEN absolut sauber - auch keine Kippen oder Papier (nimmt eine kleine Schaufel mit) - zurück gelassen werden
  • Es finden diesbezüglich strenge Kontrollen statt - Verstöße werden auf der Jahreskarte festgehalten und können zum Verlust der Jahreskarte führen
  • Jede Jahreskarte MUSS am Ende des Jahres an - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - oder postalisch zurückgeschickt werden

 Bestand: Hecht, Karpfen, Aal, Schleie, Barsche, Salmoniden und Friedfisch

  • Boote: Generell nicht gestattet
  • Watthose: Gestattet aber vorsicht wegen tief abfallenden Kanten
  • Anfüttern: Nicht erlaubt
  • Nachtangeln: Erlaubt
  • Zelten über Nacht: Erlaubt

Allgemeine Gewässerinformationen

  • Ehemalige Kiesgrube bei Zweedorf in Mecklenburg-Vorpommern
  • Grösse: 28 Ha
  • Auto: Der See darf umfahren werden
  • Parken auf dem Gelände: Nur mit gültiger Jahreserlaubnis
  • Wohnmobile: Nicht erlaubt (behördlich untersagt)
  • Zelten am Tag: Im Sommer für Kinder erlaubt
  • Grillen: Erlaubt mit mindestens 3-beinigen Grill und 50 cm hoch
  • Gemeinschaftsfischen: Voranmeldung
  • Veranstaltungen: Voranmeldung
  • Eisangeln erlaubt (Plätze erkenntlich machen)